Auch ohne Putins Krieg leiden wir unter extremen Energiemangel. In Deutschland werden wir es die nächsten 100 Jahre nicht schaffen, soviel Energie herzustellen, wie wir benötigen. Dann soll diese Energie auch noch nachhaltig sein. Das wird so wie wir es jetzt tun, nicht funktionieren. Dafür muss man auch keine Studien anfertigen. Wir müssen machen!

Die Rechnung, die uns aktuell verkauft wird, geht nicht auf. Wenn wir nur mit Windkraftwerke und Solar unseren Mangel lösen wollen, dann gut Nacht. Wir benötigen mehr Alternativen und dürfen nicht nur an uns allein denken. Alleine werden wir nichts bewegen. Aber auch gar nichts. Ah, doch! Unser Gewissen wird beruhigt. Wir fahren Fahrrad, E-Fahrzeug, Bus oder Zug. Fliegen in den Urlaub und glauben: Alles wird gut. Und gleichzeitig sollen Verbote die Welt retten: „Bleibt zu Hause. Nutzt Home-Office und duscht weniger!“. Gemeint sind aber immer die anderen. Das kann nicht funktionieren.  

In Baden-Württemberg benötigen wir dringend ein Speicherkraftwerk. Die Energie, die wir zu Spitzenzeiten zu viel herstellen, müssen wir endlich lokal speichern. Der Grüne Ministerpräsident baut aber lieber Öl-Kraftwerke in unserem Land. Da stimmt doch etwas nicht!

Vielleicht ist der einzige Vorteil an der jetzigen Situation: Einige Politiker strengen sich endlich an, unabhängiger und nachhaltiger zu werden. Sie tun jedenfalls so, als wäre es ihnen ernst. Doch: Wenn es uns wirklich wichtig wäre, das Energieproblem in den Griff zu bekommen, dann würden wir schon jetzt mit Partnerländern an „Power to Gas“ oder „Power to Liquit“-Anlagen arbeiten. Einzig Porsche arbeitet an einer kleinen eFuel-Produktion in Chile. Warum nur Porsche? Wo sind unsere Außenhandelsbeziehungen? 

Wir müssen jetzt mit Lösungen anfangen und aufhören, Panik zu verbreiten. Los gehts!

 

Smart #1: Der kultige Stadtflitzer wird zum Elektro-SUV

Wir sollen Elektroautos à la Smart aus China kaufen. Klar können wir Produkte weltweit kaufen. Doch, im Fall China sollte sich so mancher überlegen, ist das gut? Wir sollten gut überlegen, was wir kaufen. Am Ende verkaufen wir unsere Werte. Made in China bedeutet auch, weniger Arbeitsplätze. Verlust aus Kaufkraft und Verlust an technologischem Wissen. Eine abkehr von China ist theoretisch schade. Denn wir brauchen eine gemeinsame Weltwirtschaft. Leider verfolgt die chinesische Regierung eine Politik,…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Made in China

Die Zurückhaltung von China sollte ernsthaft zu denken geben. Mehr noch. Unsere zukünftige Handlung gegenüber der chinesischen Regierung muss zukünftig mit äußerster Vorsicht angesehen werden. Die Fehler der vergangenen Jahre dürfen nicht wiederholt werden. Das chinesische Regime hat ihre Unabhängigkeit gegenüber dem Westen in den letzten 20 Jahren ausgebaut. Die deutsche Politik hat es zugelassen, dass technologische Unternehmen im großen Umfang an China verkauft worden sind.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Impfpflicht vs. Mitwirkpflicht

Die Impfpflicht wird heute von Politik und mittlerweile auch vielen Bürgern gefordert. Ist das der richtige Weg?  Ein einfaches richtig/falsch gib es hierbei nicht. Verschiedene Sichtweisen sind jedenfalls gut. Verschiedene Meinungen erhöhen die Chance einen besseren Weg zu finden.  Deutschland ging die letzten zwei Jahre einen hierarchischen Weg. Oben entscheidet. Unten muss ausführen. Das Problem dabei ist, falsche Entscheidungen sorgen dafür, dass immer weniger „denen da oben“ glaubt. Ein Vertrauensverlust kommt unweigerlich. Viele Großunternehmen kennen…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Putins Freunde

Ab wann befinden wir uns im III. Weltkrieg, im Krieg mit Russland? Diese Frage beschäftigt immer mehr Menschen in unserem Land. Dürfen wir schwere Waffen an die Ukraine liefern? Was, wenn Putin uns dann auch angreift? Was, wenn Putin dann Atomwaffen einsetzt? Fragen, Ängste und Frust machen sich breit. Unsere Politiker argumentieren stellenweise radikal und orientierungslos. Da ist, sind unter anderem die Politiker Anton Hofreiter (Die Grünen) und Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), die sofort schwere…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Mobilität

Wir müssen alle Mobilitätsarten berücksichtigen und uns nicht auf eine fixieren. Wir sind Fußgänger, Fahrradfahrer, Motorradfahrer, Autofahrer und nutzen auch Bus und Bahn. Mobilität macht unser aller Leben aus.  Es gibt vielfältige Möglichkeiten. Eine gute Anbindung an Bundes- und Autobahn oder die Schiene erleichtern uns vieles. Von nahezu überall erreichen wir nahezu jeden Ort. Von meinem Lebensmittelpunkt Ostfildern erreiche ich auch mit dem Fahrrad viele Ziele, ohne durch die tristen Städte fahren zu müssen. Ausflüge…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Onlinehandel vs. Einzelhandel

Heute geht es darum, wen will ich unterstützen. Will ich vielleicht den regionalen Händler (Online sowie Einzelhandel) unterstützen oder möchte ich Amazon und Co. fördern.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Wolfgang Kubicki spricht Klartext

Am Wochenende war Wolfgang Kubicki im Kreis Esslingen und sprach Klartext. Wenn Du diese Veranstaltung verpasst hasst, kein Problem. Wir haben im FDP-Kreisverband Esslingen immer wieder hochkarätige Veranstaltungen, gepaart mit formlosen Treffen. Veranstaltungstermine findest Du unter der Webseite des Kreisverbandes oder bei den einzelnen Ortsverbänden.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Der ewig-gestrige

Der Wandel ist schon längst angekommen, bei den Menschen. Doch, unsere Politik lebt in der Vergangenheit. Es besteht ein Drang, festzuhalten an allem was geht. Uns alle treibt die Angst um, dass es schlechter wird.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Christian Lindner und die Kaufprämie für Elektroautos

Keiner muss sich heute für eine „Antriebsart“ entscheiden. Dies ist eine Scheindebatte. Noch nie hatte die Politik eine Technologie erschaffen. Das tun andere. Wir Nutzer werden das wählen, das komfortabel, sicher und planbar ist. Auch die Debatte, welches Produkt die Umwelt mehr schädigt, ist überflüssig. Alle Mobilitäts-Produkte schädigen mehr oder weniger die Umwelt. Der Gesetzgeber kann eine umweltschonende Materialgewinnung und Produktion verlangen. Das hatte in der Vergangenheit auch etwas gebracht.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

LKW-Verkehr in Kemnat

Auffällig viele LKWs nutzen Kemnat für den Durchgangsverkehr. Es wurde nachgefragt, was die Verwaltung tun kann, um den LKW-Verkehr durch Kemnat zu reduzieren. Auch Gespräche mit dem neuen Oberbürgermeister von Stuttgart werden angeregt. Das Statement der Verwaltung war zusammengefasst wie folgt:  Das Gewerbegebiet ist für Lkws durchfahrtsberechtigt, für den anderen Lkw-Verkehr gilt ein Durchfahrtsverbot. Gemeinsame Planungen zwischen Ostfildern und Stuttgart, sind damals am geringen  Interesse Stuttgarts gescheitert. Mit dem neuen Oberbürgermeister Stuttgarts soll das nun…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

2022: Eine neue Zeit

Im Namen des neuen Ortsverbands der Freien Demokraten wünsche ich Ihnen ein gutes neues Jahr und vor allem Gesundheit.  Dieses Jahr ist nichts, so wie es war. Eine neue Regierung, ein neuer Ortsverband. Heute am 01.01.2022 ist die offizielle Geburtsstunde von D.O.N. Der Ortsverband der FDP in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern. Es gibt bei uns wirklich viel zu tun. Die Städte brauchen auch eine liberale Stimme, die Ökonomie und Ökologie als eine…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Der Bücher-Rückgabeautomat

Ostfildern 2025, 3 Uhr nachts. Klaus G*. aus Kemnat fährt mit dem Regio-Bike Richtung Nellingen. Seit einiger Zeit ist er wieder Mitglied bei der Bücherei. Er holt ausschließlich Bücher aus der Bücherei in Nellingen. Er selbst arbeitet in der IT-Branche, bei einem großen Unternehmen. Fortschritt ist die Grundlage seines Lebens. Es fängt an zu regnen. Doch das macht ihm nichts aus. Er ist gut ausgerüstet. Textilien, Wind und Wasserabweisend. Sein Smartphone in der Tasche ist wasserdicht.…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Haushaltsrede zum Haushaltsplan 2023

Es war wieder so weit: Die Fraktionen und Einzelstadträte hielten Ihre Haushaltsrede zum Haushalt 2023. Die Rede der Freien Demokraten gibt es hier als Audiofile im Podcast.    …und plötzlich FDP-Stadtrat Kurz vor den Kommunalwahlen 2019 wollte ich mich eigentlich auf die Landes- und Bundespolitik fixieren. Meine Unzufriedenheit über die politischen Parteien in Deutschland war sehr hoch. Ganz klar: Alle Parteien entwickelten sich immer negativer. Auch einiges bei der Partei, bei der ich Mitglied bin.…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Verlorenes Vertrauen

Auch in unserer Stadt begannen die ersten „Spaziergänger-Demonstrationen“. Die Teilnehmerzahl stieg stetig. Es begann anscheinend mit ca. 20 Bürgerinnen und Bürger, bis es letztlich bei einer angemeldeten Demonstration am 31.01.2022 ca. 200 Demonstranten wurden. In anderen Städten eskalierte es in ganz anderen Sphären. 1000 Menschen und mehr gingen auf die Straße und demonstrierten gegen die Coronavorgaben, gegen das Impfen, gegen eine Impfpflicht und vieles mehr. In Ostfildern sollte Schluss mit den unangemeldeten Corona-Demonstrationen sein.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Schottergärten

Antrag B90/Die Grünen, einen Anreiz zu schaffen, um bestehende Schottergärten umzuwandeln und dafür überplanmäßig 2.000 € zur Verfügung zu stellen, wurde abgelehnt (7 Ja-Stimmen, 18 Gegenstimmen, 1 Enthaltung). 

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Corona-Expertenrat

Anbei die Links zu den Ergebnissen des Expertenrats. Die neutrale Bewertung ist wirklich hilfreich. Keine Vorwürfe, aber nachvollziehbare Informationen, wie wir es besser machen können.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Sommerlager Ostfildern (Sola)

Die erste Runde vom Sommerlager, kurz SOLA ist zu Ende. Seit vielen Jahren ist das SOLA ein beliebtes Ferienangebot für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien. Zum Programm gehören kreative Angebote, Ausflüge sowie Sport und Spiel. Die nächste Runde startet (Sola II) und beginnt am 22.08.2022. SOLA I wurde diesen Samstag mit Kaffee und Kuchen beendet. Tobias W. bedankte sich bei allen Beteiligten. Insbesondere dem Bauhof Ostfildern für die Logistik und die Betreuer. Es ist schön zu…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Die CO₂-Partei

Als Anton Hofreiter sein schnell erworbenes Wissen über schwere Waffen vorführte, konnte es einem Angst und Bange machen. Ein Politiker der Grünen, der nicht weiß, was Krieg bedeutet. Der plötzlich mehr weiß, als ein General der Bundeswehr. Wo soll das hinführen? Er ist jedenfalls überzeugt, wir müssen Waffen liefern und Waffenlieferungen sind die einzige Lösung!  Es gibt, in seiner Logik, keine Alternative. Wie denn auch, vermutlich hatte er sich in seinem Leben noch nie um…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Die großartigen Finanzen von Ostfildern

Großartig ist etwas anderes. 2022 beginnt, wie 2021 aufgehört hat. Rekordeinnahmen stehen Rekordausgaben gegenüber. Dabei sind die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie oder Epidemie noch nicht inbegriffen. Covid 19, trifft uns später. Garantiert.

Der Wirtschaftsplan hat einen Kurs. Höher, schneller und weiter.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Klimaschutz

Wir dürfen nicht darauf warten, wir müssen es machen. Umwelt- und Klimaschutz ist eine wichtige Aufgabe, um die Lebenschancen zukünftiger Generationen zu sichern. Innovative Ansätze und neue Technologien können ein wesentlicher Motor des Klimaschutzes sein.   Wir dürfen auf Umwelt- und Klimaschutz nicht warten.  Wir sollten mehr auf Fotovoltaik/Solarenergie setzten und die nachhaltige Energiegewinnung steigern. Nachhaltiges Bauen muss den Bürgerinnen und Bürgern einfacher zugänglich gemacht werden und weniger bürokratisch entgegnet werden. Wir können die Emissionen in unserer…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Für jedes Kind einen Kitaplatz

Das Problem wird mittelfristig nicht gelöst. Denn wir setzen nur auf kurzfristige Lösungen. Ein Beispiel ist die Verdichtung der Kitas, also mehr Plätze pro Kita und Erzieher zugelassen. Kurzfristig hilft das. Kurzfristig hat der Gemeinderat dem auch zugestimmt. Doch ein Strategiewechsel wird von der Verwaltungsführung nicht vorgenommen.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert