Unternehmensinhaber und deren Manager sind für die Art der Führung im Unternehmen verantwortlich. Dabei bleiben einige in der traditionellen Führungsrolle hängen. Dies muss nicht unweigerlich bedeuten, dass diese Unternehmen sich nicht am Markt behaupten können. Das Überleben ist jedoch eher in Gefahr. Unternehmen sollten in Ihrem Unternehmen auch moderne Führungsstile zulassen und Raum zur Entwicklung lassen. Dass wir heute Führungskräfte haben, die nicht führen können liegt nicht an den Führungskräften selber. Führungskräfte werden nicht geboren. Führungskraft wird man. Dabei stellt sich sehr bald eine Gewöhnung ein und die Angst breitet sich aus, den Job wieder verlieren zu können, wenn es jemand anderes besser macht. Führungskräfte brauchen eine Lern- und Entwicklungsbereitschaft die sich ständig erneuert. Eine erfolgreiche Führungskraft hört nie auf sich weiterzubilden.

Erfolgreiche Führungsrollen:

Entrepreneur

(Unternehmer im Unternehmen)

Von dem Entrepreneur wird erwartet, dass unternehmerisch gehandelt wird. Das bedeutet denken und handeln wie ein Unternehmer. Dies wiederum orientiert sich an den Regeln, Vorgaben und Zielen des Managements oder Inhaber des Unternehmens.

Leader

(Leadership)

Ein Leader erhält umfangreiche Akzeptanz von den Mitarbeitern und Managern. Bei Ihm steht die Kommunikation im Vordergrund und er beeinflusst sein Team positiv in den Verhaltensweisen, Einstellungen und Handlungen die, die Zielerreichung ermöglichen.

Coach

(Trainer)

Der Coach hat hohe Soziale- und Fachkompetenzen und unterstützt aktiv bei der persönlichen Weiterentwicklung der Mitarbeitenden.

Negative Führungsrollen:

Experte

(Besser wie er kann es keiner)

Der Experte weiß es meistens besser. Ist eine Führungskraft Experte in seinem / ihrem Gebiet und kann dieses Wissen nicht an sein Team delegieren, entsteht kein wirkliches Entwicklungspotenzial im Team. Denn wer selbst durchführt, führt nicht. Es kommt in der Regel zu dem Lauterbach-Effekt. Mitarbeiter entwickeln sich nur an dem Expertenwissen der Führungskraft weiter. Beim Auftreten einer Krise wird alternatives Handeln unmöglich. 

Erfüllungsgehilfe

(Wer führt hier denn wirklich)

Er erfüllt die Arbeit eines Assistenten. Mitarbeiter delegieren Aufgaben zurück und der Führende verliert sich letztendlich an den Aufgaben.

Missionar

(Predigen ist das Ziel)

Der Missionar predigt ohne die Lösung oder den Weg zum Ziel zu kennen. Oft tut er so als wisse er ihn, doch letztendlich endet es in ständigen „Predigen“ und Erfolge stellen sich selten ein.

Therapeut

(Einfach zu lieb für die Welt)

Er ist fürsorglich, bemüht um soziale belange. Letztendlich scheitert der Therapeut mit seiner Zielerreichung, denn er sieht in seiner Hauptaufgabe in dem Weg und nicht das Ziel.

Gewaltherrscher

(Ein unscheinbares Monster)

Er sagt oft Sätze wie diese: „Ich bin der Beste“ „Ohne mir geht’s hier bergab“ „Mein Wissen ist einzigartig / unersetzbar“ Die Hauptbeschäftigung ist, sich über andere zu beschweren. Eigene Fehler sind eher selten oder gar nicht das Thema. Gründe werden immer woanders gesucht. Er übernimmt nicht gerne die Verantwortung. Wann immer eine Entscheidung ansteht, sollen das andere machen. Aber Achtung, tägliche Kleinigkeiten werden in großer Menge und sehr auffällig als Verantwortungsvolle Aufgaben kommuniziert. Ihm ist wichtig, Aufmerksamkeit zu erwecken, da Kollegen und Vorgesetzte davon leicht geblendet werden. Beim Gewaltherrscher ist auch sehr auffällig, er sucht Ihre Nähe oder Freundschaft solange Sie für Ihn wichtig bist. Sobald dies aber nicht mehr der Fall ist, übergeht, erniedrigt oder schließt er Sie aus seinem Umfeld aus.

Führungskompetenzen

Führungskompetenzen sind nicht angeboren. Sie können diese zwar lernen, doch ist es dabei wichtig diese mit einem Coach oder Trainer weiterzuentwickeln.

Selbstmanagement

Eine der meistunterschätzten Kompetenzen der Führungskraft. Wer das nicht lernt, endet meist in einer Stress- und Engpass-Spirale, die so manche Führungskraft in die Sucht treibt.

Führungsprozess

So manche Führungskraft argumentiert „Ich habe keine Zeit für Prozesse, ich muss jetzt etwas tun“. Das eine schließt das andere nicht aus! Jeder kann gerne sofort einwirken, wenn es wirklich wichtig ist.

Waldbegehung in Kemnat

Der Gemeinderat wurde von der Verwaltung zu einer Waldbegehung eingeladen. Die Bewirtschaftung Erfolg mit hoher Qualität und das ist wichtig. Denn der Wald sichert die Zukunft unserer Kinder. Eine Investition in die Zukunft, der wir verpflichtet sind.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Schottergärten

Antrag B90/Die Grünen, einen Anreiz zu schaffen, um bestehende Schottergärten umzuwandeln und dafür überplanmäßig 2.000 € zur Verfügung zu stellen, wurde abgelehnt (7 Ja-Stimmen, 18 Gegenstimmen, 1 Enthaltung). 

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Gemeinderatssitzung am 16.03.2022

Wieder einmal fand die Sitzung in Ostfildern – Nellingen statt. Aufgrund der Corona-Vorgaben finden die Hauptsitzungen nicht im Stadthaus statt, sondern in dem gut belüften „Zentrum an der Halle“.

Wie sooft findet die Veranstaltung fast ohne Zuschauer statt. Übertragungen ins Internet wird es womöglich niemals geben. Denn dann könnten sich die Wähler und Wählerinnen Ihr eigenes Bild viel einfacher selbst machen. So bleibt nur noch die Stadtrundschau oder vereinzelte Berichte in der Esslinger Zeitung. Heute fasse ich die Sitzung grob zusammen und versuche die „Highlights“ auszuarbeiten.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Facebook

Auf Facebook bin ich privat und öffentlich unterwegs. Mein öffentliches Profil findest Du hier: Robert Langer | Facebook Ich versuche die Kommentare und Direktkontakte zeitnah zu beantworten. Das klappt aber nicht immer, so wie ich es gerne hätte. Wer mich direkt kontaktieren möchte, kann es gerne machem. WhatsApp, Signal, Treema  und auch Telegramm. Alles geht.  Eine Videoantwort zu einem Kommentar auf: Verzweifelte Ortskräfte in Afghanistan.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Parksiedlung Nord-Ost

Das Drama nimmt einfach kein Ende. 10 Jahre streitet die Stadtverwaltung, die Hofkammer und die Anwohner um das Vorhaben. Nun wird es gebaut, doch der Streit hört nicht aus. Bolay sei Dank. 

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Parksiedlung Nord-Ost 2

Das Bauvorhaben in der Parksiedlung Nord-Ost 2 wird nach 9 Jahren nun gebaut. ***Anmerkung/Nachtrag vom 26.04.2022***: Es liegt jetzt wieder ein Urteil zu dem Vorhaben in der Parksiedlung vor. Laut Urteil darf weiter gebaut werden, doch es muss nochmals nachgebessert werden.  https://youtu.be/I7YZ6Rel3hA Update (Juli 2022): Parksiedlung Nord-Ost – Robert Langer (robert-langer.de)

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Mehr Tempo in der Infrastruktur.

Innerhalb 10 Jahren sind die Schulden der Stadt von 11 auf 32 Millionen Euro angewachsen. Ist daran die wirtschaftliche Schieflage oder das Corona-Virus schuld?  Nein, wir investieren viel zu einseitig. Wir bauen viel zu schnell und verursachen dadurch immer mehr Ausgaben. Diese können wir nicht mehr auffangen. Was in Großstädten funktioniert, verursacht in Ostfildern Probleme, die unsere Verwaltung nicht mehr in den Griff bekommen kann. Wir wachsen einfach viel zu schnell und bezahlbarer Wohnraum entsteht…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Krieg gegen die Demokratie

Am 28.02.2022 hat der russische Botschafter vor dem UN-Rat gesprochen. Wer die Rede verfolgen konnte, weiß heute sicher, dass Verhandlungen nur zum Vorteil von Russland verlaufen sollen. Die Ukraine darf deswegen angegriffen werden, weil Nazis dort Ihr Unwesen treiben. Stark zusammengefasst bedeutet es, dass Russland sich das Recht herausnimmt, alle Länder anzugreifen, in dem Nazis (Rechtsradikale) agieren. Und das auch vorhat! Er möchte Krieg mit schwachen Ländern. Letztendlich auch mit Deutschland. Alleine diese Rhetorik sollte…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Antrag der Grünen: Ostfildern als sicherer Hafen

Die Fraktion B90/Die Grünen  stellten den Antrag: Ostfildern als sicheren Hafen zu deklarieren. „Seebrücke – Schafft sichere Häfen“.  Der Antrag wurde abgelehnt: (9 Ja-Stimmen, 17 Gegenstimmen).  Wir, die Freien Demokraten in Ostfildern, stimmten gegen den Antrag. Mancher stellt sich die Frage warum? „Die Menschen vor Ort brauchen doch Hilfe!“ Ja. Wir müssen die fürchterlichen Zustände in den Lagern und alles dafür tun, um das Sterben im Mittelmeer zu beenden. 2017-2019 starben oder verschwanden laut dem Flüchtlingshilfswerk der…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Die Rabattspirale: „Das Monster in Dir“

Es trifft jeden Vertriebsprofi irgendwann einmal. Die Rabattspirale. Warum rutschen wir so plötzlich rein? Warum läuft das Unternehmen nicht mehr wie gehabt? Und das, obwohl es oft klar ist: Rabatte helfen keinem. Am wenigsten dem Kunden. 2022 befasse ich mich mit dem Thema „Rabattspirale“. Start

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Allgemeinverfügung

Die Stadt Ostfildern hat am 27.01.2022 eine Allgemeinverfügung in Kraft gesetzt. Ich hatte die Verwaltung bzw. Herr Bolay um mehr Informationen gebeten, da ich auf diese Allgemeinverfügung angesprochen wurde. Mittlerweile ist diese veröffentlicht und auf Ostfildern.de nachzulesen.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Atomkraft, nein danke?

Und es passiert tatsächlich: In Deutschland wird ein Atomkraftwerk nach dem anderen abgeschaltet. Gleichzeitig diskutieren wir, ob das richtig oder falsch ist. Die einen werden als Klimakiller denunziert. Die anderen sind sich gar nicht bewusst, was Sie unserer Welt antun. Das beste E-Bike, der ÖPNV oder E-Fahrzeuge brauchen Energie. Energie in der Herstellung, in Betrieb, in der Wartung und am Ende im Recycling.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Gemeinderatssitzung Ostfildern

Die Themen vom 06.10.2021, ab 18.00 Uhr: Bürgerfragestunde Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht öffentlicher Sitzung Finanzzwischenbericht 2021 (erste Fortschreibung) Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2022, Investitionsprogramm und mittelfristige Finanzplanung sowie der Wirtschaftsplan 2022 des Eigenbetriebs, Einbringung Stadterneuerung „Parksiedlung Mitte“ – Vorbereitende Untersuchungen nach dem Baugesetzbuch Mobile Raumluftfiltergeräte für die Schulen und städt. Kitas in Ostfildern (einschl. Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zur Verwendung von Filteranlagen in den Grundschulen und Kindertagesstätten) Verkehrsüberwachung-Beschaffung einer semistationären Geschwindigkeitsüberwachungsanlage (sog. Blitzeranhänger)…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Unsere Stadt wird immer mehr vermüllt.

Es ist schön, das die Einwohner immer wieder bei der Stadtreinigung helfen. Das sollte erhalten bleiben. Dennoch muss die Stadtverwaltung seiner Aufgabe gerecht werden und Lösungen schaffen, die das Problem verringert.  Ausreichende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  Ausreichende Mülleimer und Tütenspender für Hundebesitzer Strafen an Verursacher aussprechen und durchsetzen.  Zusätzlich sollten wir uns Lösungen, anderer Städte ansehen und die Beste für unsere Stadt aussuchen. Beispiele gibt es genug: https://www.digitalstadt-darmstadt.de/projekte/smart-waste/http://www.citibrain.com/de/solutions/intelligentes-abfallmanagement-system/

Weiterlesen »
Keine Kommentare

2022: Eine neue Zeit

Im Namen des neuen Ortsverbands der Freien Demokraten wünsche ich Ihnen ein gutes neues Jahr und vor allem Gesundheit.  Dieses Jahr ist nichts, so wie es war. Eine neue Regierung, ein neuer Ortsverband. Heute am 01.01.2022 ist die offizielle Geburtsstunde von D.O.N. Der Ortsverband der FDP in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern. Es gibt bei uns wirklich viel zu tun. Die Städte brauchen auch eine liberale Stimme, die Ökonomie und Ökologie als eine…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Städteinitiative „Tempo 30“

Der Gemeinderat Ostfildern hat sich der Städteinitiative: Tempo 30 angeschlossen.„Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten“. Gestartet wurde die Initiative von den Städten Aachen, Augsburg, Freiburg, Hannover, Leipzig, Münster und Ulm. Nun will Ostfildern auch frei entscheiden können, wo in unserer Stadt Tempo 30 angeordnet werden kann. Die Entscheidung erfolgte mehrheitlich. Ich war an der Sitzung verhindert und konnte daher nicht mit abstimmen.

Weiterlesen »
2 Kommentare

Die Stadtverwaltung braucht einen Kurswechsel.

Es ist mir ein Anliegen, dass unsere Stadtverwaltung ihren Aufgaben gerecht werden kann. Es bedarf einer besseren Kommunikation und dem Einsatz digitaler Hilfsmittel, bei dem die Menschen nicht zu kurz kommen. Passive Einnahmen stärken. Der Wohnungsbau darf nicht an Großinvestoren durchgereicht werden. Mit jedem Projekt erhöhen wir die Kosten und die Großinvestoren streichen den Gewinn ein. Das Tempo beim Bauen ist einfach zu schnell. Keine andere Stadt um uns herum hat vergleichsweise viel gebaut wie…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Sommerlager Ostfildern (Sola)

Die erste Runde vom Sommerlager, kurz SOLA ist zu Ende. Seit vielen Jahren ist das SOLA ein beliebtes Ferienangebot für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien. Zum Programm gehören kreative Angebote, Ausflüge sowie Sport und Spiel. Die nächste Runde startet (Sola II) und beginnt am 22.08.2022. SOLA I wurde diesen Samstag mit Kaffee und Kuchen beendet. Tobias W. bedankte sich bei allen Beteiligten. Insbesondere dem Bauhof Ostfildern für die Logistik und die Betreuer. Es ist schön zu…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Für jedes Kind einen Kitaplatz

Das Problem wird mittelfristig nicht gelöst. Denn wir setzen nur auf kurzfristige Lösungen. Ein Beispiel ist die Verdichtung der Kitas, also mehr Plätze pro Kita und Erzieher zugelassen. Kurzfristig hilft das. Kurzfristig hat der Gemeinderat dem auch zugestimmt. Doch ein Strategiewechsel wird von der Verwaltungsführung nicht vorgenommen.

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Präsident Putin, stoppen Sie den Krieg!

Господин президент Путин,

немедленно прекратите нападение на Украину. Вы не ведете войну между системами. Вы не ведете войну против НАТО. Вы не ведете войну против других альянсов. Вы ведете войну против человечества. Остановите войну сейчас же!

习近平先生,你现在是唯一能用外交手段阻止这场战争的人。你可以证明这不是一场制度之间的战争,不是一场民主人士和专制人士之间的战争。这是一场由一个人发起的战争。你掌握着为全人类避免严重后果的权利。

用外交手段制止战争

Weiterlesen »
Keine Kommentare

FDP-Kreisverband Esslingen

Der FDP-Kreisverband Esslingen veranstaltete seine Mitgliederversammlung am 08.10.2021 um 18:00 Uhr in Nürtingen (Gaststätte Archie auf der Insel) Es wurden die Vorstände, der Kassenwart und viele Delegierten gewählt. (Bezirksparteitag und Landesparteitag). Der KReisverband besteht aus den Ortsverbänden: AICHTAL ESSLINGEN FILDERSTADT KIRCHHEIM LEINFELDEN-ECHTERDINGEN SCHURWALD Die Freien Demokraten haben viele neue Mitglieder, die sich teilweise auch aktiv beteiligen wollen. In den nächsten Wochen werden wir uns auf den Fildern neu organisieren und die Ausgliederung aus dem Ortsverband Esslingen…

Weiterlesen »
Keine Kommentare

Energiespeicher

Auch ohne Putins Krieg leiden wir unter extremen Energiemangel. In Deutschland werden wir es die nächsten 100 Jahre nicht schaffen, soviel Energie herzustellen, wie wir benötigen. Dann soll diese Energie auch noch nachhaltig sein. Das wird so wie wir es jetzt tun, nicht funktionieren. Dafür muss man auch keine Studien anfertigen. Wir müssen machen! Die Rechnung, die uns aktuell verkauft wird, geht nicht auf. Wenn wir nur mit Windkraftwerke und Solar unseren Mangel lösen wollen, dann gut…

Weiterlesen »
Keine Kommentare