­čöŹ Die FDP und die EEG-Umlage: Ein gebrochenes Wahlversprechen

­čöŹ Die FDP und die EEG-Umlage: Ein gebrochenes Wahlversprechen

In der Welt der Politik sind Wahlversprechen so etwas wie ein heiliger Gral. Sie werden gemacht, um die W├Ąhler zu ├╝berzeugen, um Vertrauen zu gewinnen und letztendlich um Stimmen zu sammeln. Doch was passiert, wenn ein solches Versprechen gebrochen wird? Genau das wirft ein Schlaglicht auf die j├╝ngste Debatte um die Abschaffung der EEG-Umlage, einem der zentralen Versprechen der FDP.

Der Wahlslogan der FDP lautete "Energie bezahlbar machen ÔÇô EEG-Umlage abschaffen". Ein kraftvolles Versprechen, das die Herzen vieler W├Ąhler erreichte. Doch heute, da die EEG-Umlage tats├Ąchlich abgeschafft wurde, stellt sich die Frage: Wurde das Versprechen eingel├Âst?

Die Antwort ist ein klares Nein. Die EEG-Umlage sollte abgeschafft werden, um Energie bezahlbar zu machen. Doch die Realit├Ąt spricht eine andere Sprache. Im Jahr 2021 lag der Preis bei etwa 31 Cent pro Kilowattstunde. Heute, im Jahr 2024, sind es etwa 46 Cent pro Kilowattstunde. Es ist offensichtlich, dass die Energie nicht billiger geworden ist.

Die Kritik an dieser Entwicklung wird oft mit dem Hinweis auf den Krieg in der Ukraine abgetan, der angeblich die Energiepreise in die H├Âhe getrieben hat. Doch auch das erz├Ąhlt nicht die ganze Geschichte. Im Jahr 2022 verk├╝ndete der Wirtschaftsminister in den Medien eindringlich, dass Deutschland dringend Gas ben├Âtige. Die Folge war ein Anstieg der Kosten f├╝r Gas und auch f├╝r ├ľl. Deutschland hat es geschafft, den westlichen Gasmarkt aus den Fugen zu rei├čen, und das hat seinen Preis.

Nat├╝rlich gibt es auch andere Faktoren, die zu dieser Entwicklung beigetragen haben. Doch dar├╝ber werden wir in sp├Ąteren Podcastepisoden genauer sprechen.

Es mag verlockend sein, sich auf das Positive zu konzentrieren und zu sagen: "Aber die EEG-Umlage ist weg! Ein Versprechen wurde erf├╝llt." Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn zur gleichen Zeit hat die Ampel-Regierung eine COÔéé-Preiserh├Âhung umgesetzt, und f├╝r das Jahr 2024 steht bereits eine weitere Preiserh├Âhung bevor.

F├╝r diejenigen, die versuchen, sich mit dem Krieg oder anderen externen Faktoren herauszureden, sei eine Frage gestattet: Wie gro├č ist der Einfluss von Russland und der Ukraine tats├Ąchlich auf unseren COÔéé-Preis? Genau: 0%.

Es ist an der Zeit, politische Versprechen nicht nur auf ihre Oberfl├Ąche zu betrachten, sondern auch auf ihre tats├Ąchlichen Auswirkungen. Denn nur so k├Ânnen wir wirklich verstehen, was passiert, wenn Wahlversprechen gebrochen werden und welche Konsequenzen das f├╝r uns alle hat.

[Podcast bald verf├╝gbar] ­čÄÖ´ŞĆÔťĘ #FDP #EEGUmlage #Energiepolitik #PolitikDeutschland #Wahlversprechen #CO2Preis #UkraineKonflikt

Besuche uns Digital:

Front Page


https://x-tac.media

Copyright ┬ę 2024 Robert Langer (https://robert-langer.com)


Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar