Ulrike Hermann: Zwischen Nostalgie und Realität

Ulrike Hermann: Zwischen Nostalgie und Realität

In der neuesten Folge von „Meinungsmonopol – Nie gab es mehr zu tun“ werfen wir einen satirischen Blick auf die nostalgischen Träumereien einiger Zeitgenossen, die sich ein Deutschland wie 1978 zurückwünschen. Unser Artikel „Zwischen Nostalgie und Realität“ deckt die Forderungen nach einer Halbierung der Chemieindustrie, einer Reduzierung der Automobilproduktion und weiteren kuriosen Ideen auf.

Diese Vorstellungen sind nicht nur geschichtsvergessen, sondern ignorieren auch die Realitäten einer globalisierten Welt. Die Frage, ob Verzicht tatsächlich die Antwort auf die drängenden Probleme von Klima, Umwelt und Krisen sind, wird kritisch hinterfragt.

Abschließend präsentieren wir einen sarkastischen Kommentar von Robert Langer.

Folge uns auf Spotify und Apple-Podcast und verpasse keine neue Episode mehr!

Besuche uns Digital:

Front Page


https://x-tac.media

Copyright © 2023 Robert Langer (https://robert-langer.de/)


Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert