Wertschätzend. Liberal. Respektvoll. Konservativ. Modern. Sozial. Hilfsbereit. Demokratisch. Ökonomisch. Ökologisch. Zukunftsorientiert. Traditionell.
 


Und das nicht ohne Grund. Die Welt befindet sich in einem rasanten Wandel. Die Politik betrifft dies ebenso. Hinzu kommt, die Politik trägt auch dazu bei, dass wir manchmal nicht mehr wissen, was gut ist und was nicht. 

Die Meinungen driften in den sozialen Medien ins Extreme und in der Politik regiert der Machterhalt. Man kann jetzt anfangen, den Frust in der nächsten Wahl auszulassen und radikal Wählen oder man macht selber mit. Ich habe mich für das zweite entschieden. 

Wolfgang Kubicki fasste dies sehr gut in Worte: 

Die Zeiten ändern sich - und mit Ihnen die politischen Herausforderungen. In den vergangenen Jahren hat sich unter dem Eindruck der digitalen Revolution eine spürbare Zweiteilung der öffentlichen Kommunikation herausgestellt. 

Während auf der einen Seite der öffentliche Diskurs nicht zuletzt in den öffentlichen Medien immer eingegrenzter, aggressiver, verletzender und unsachlicher wird, hat sich auf der anderen Seite die politische Debatte zu enger Verzagtheit entwickelt, bei der manche das Gefühl haben, der Meinungskorridor verenge sich mehr und mehr.

Viele scheuen sich in der Öffentlichkeit Ihr Gesicht zu zeigen und zu sagen was Sache ist. Wir alle müssen energisch dagegen vorgehen, wenn das Urteil durch das Vorurteil ersetzt wird, wenn nicht mehr argumentiert wird, sondern nur noch moralisiert oder denunziert wird. Denn nur wenn wir wirklich wissen, was der andere denkt und fühlt, können wir einen Anspruch schaffen, der alle Stimmen gleichermaßen berücksichtigt

Sie können helfen indem Sie politisch aktiv werden. Egal in welcher Partei. Ja, es ist egal in welcher Partei Sie sich engagieren. Sie müssen sich nur den Konsequenzen bewusst sein. Ich tu es. 

Frustwählen ist einfach. Frustwählen zerstört. Verantwortung übernehmen ist nicht einfach, doch es bewegt etwas!

ORTSVERAND ESSLINGEN,
OSTFILDERN & NEUHAUSEN


MITGLIED WERDEN